BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Glasmuseum Immenhausen


Logo Glasmuseum

 

 

 

 

Das Glasmuseum in Immenhausen am Reinhardswald in der Nähe von Kassel ist eines der wenigen Spezialmuseen für Glas in Deutschland. Es wurde im Jahre 1987 durch die Stadt Immenhausen im umgebauten Generatorgebäude der ehemaligen Glashütte Süßmuth eröffnet.

 

Das Museum beschäftigt sich mit der nordhessisch-südniedersächsischen Glastradition in Mittelalter und früher Neuzeit. Außerdem wird die Geschichte der Immenhäuser Hütte und ihrer Vorgängerin im Kaufunger Wald, entstanden im Jahre 1809, behandelt.

 

Besondere Beachtung finden dabei die großen Unternehmer Hermann Lamprecht und der Namensgeber der letzten Hütte in Immenhausen, Richard Süßmuth, der als vertriebener Schlesier in die Stadt kam.

 

Weiter bedeutsam sind die Entwicklung des Gebrauchsglases seit 1890 und die moderne internationale Studioglaskunst.

 


 

kostenlose Ladestation für FahrradakkusEintritt: 3,50 € für Erwachsene; 2,50 € für Schüler und Studenten;
8,00 € Familienkarte, Führungen 30,00 € (Anmeldung erforderlich)

 

Kurze Einführungen in die Sammlung des Museums und Hinweise zu den Sonderausstellungen sind kostenlos.

 

Für Lehrer und Schüler steht museumspädagogisches Material zur Verfügung.


Die Schriftenreihen "GLAS" und "GEGENSÄTZE" erscheinen als Begleithefte zu Sonderausstellungen und bedeutsamen Glasfragen.


Das Museum ist behindertengerecht eingerichtet.

 

Kontakt

Leitung: Dagmar Ruhlig-Lühnen

Am Bahnhof 3
34376 Immenhausen

Öffnungszeiten

 

Dienstag bis Donnerstag von 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Freitag bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Feiertage auf Anfrage

Meldungen

Blick in die Ausstellung

GLAS 2022 – 8. Immenhäuser Glaspreis

13. 07. 2022: Wettbewerb zur zeitgenössischen Glaskunst in Deutschland   Noch bis zum 17. September 2022 ist die Wettbewerbsausstellung zur deutschen Glaskunst im Glasmuseum zu sehen. 60 Künstlerinnen und ... [mehr]

GLAS 2022 - Plakat

Glas 2022 - 8. Immenhäuser Glaspreis

10. 05. 2022: im Glasmuseum Immenhausen vom 21. Mai bis 17. September 2022 Das Jahr 2022 ist ein Besonderes: Es wurde von den Vereinten Nationen zum Jahr des Glases ausgerufen. Als Highlight in diesem Jahr ... [mehr]

Veranstaltungen

GLAS 2022 - 8. Immenhäuser Glaspreis

Wettbewerb zur Glaskunst in Deutschland
mehr

Glasmuseum: BLAUER SONNTAG

  Glas- und Porzellan-Flohmarkt     Sonderausstellung GLAS 2022 – 8. Immenhäuser Glaspreis Wettbewerb zur Glaskunst in Deutschland     Suchspiel nicht nur für Kinder Wahl zum Publikumspreis Filme zur ...
mehr

Glasmuseum: Finissage GLAS 2022

Preisverleihung zum 8. Immenhäuser Glaspreis
mehr

Glas & Klassik: "Peer Gynt" und andere Märchen am Klavier zu vier Händen

mit Vera Osina und Julia Reingardt   An­ge­legt an das Mär­chen über den Son­der­ling Peer Gy­nt, der aus ei­ner Phan­ta­sie­welt des eu­ro­päi­schen Nor­dens stamm, hat Hen­rik Ib­sen sein tur­bu­len­tes und ...
mehr

Glasmuseum: Irmgard Holtmeier - Glasbilder

Irmgard Holtmeier aus Spangenberg zeigt Glasbilder, Lampen und Wandleuchten in Bleiverglasung und Tiffany-Technik. Dazu werden Entwürfe und Aquarelle präsentiert.
mehr

Glasmuseum: Jubiläumsveranstaltung 40 Jahre Museumsverein / 35 Jahre Glasmuseum

Jubiläumsveranstaltung   40 Jahre Gesellschaft der Freunde der Glaskunst Richard Süßmuth e.V.   35 Jahre Glasmuseum   Musik mit Modern Brass aus Immenhausen
mehr

Glasmuseum: Heißer Herbst

Glasbläser Frank Ballowitz aus Hadamar zeigt seine Kunst - Kinder können Glaskugeln bemalen und es gibt Kaffee und Kuchen zur Stärkung.
mehr

Glas & Klassik: Zwei Jahreszeiten

von Antonio Vivaldi mit Quintett Akkolade   Die »Vier Jah­res­zei­ten«, ent­stan­den in 1725, bis heu­te be­kann­tes­tes und be­lieb­tes­tes Werk von An­to­nio Vi­val­di, ha­ben die un­ver­gleich­li­che Ga­be, ...
mehr