Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Glasmuseum Immenhausen: Bayern meets Hessen

29. 07. 2023 bis 26. 11. 2023 um Uhr

Im Glasmuseum Immenhausen fand im Jahre 2013 die Ausstellung „Glasheimat Niederbayern“ statt, in der diese traditionsreiche Gegend mit ihren unterschiedlichen Glaskünstlerinnen und Glaskünstlern vorgestellt wurde. Aus diesem Ausstellungsprojekt entwickelte sich ein Zusammenschluss von Glasschaffenden, der sich im Verein „Glasheimat Bayern e.V.“ organisiert hat.


Der Verein „Glasheimat Bayern“ ist seitdem mit zahlreichen Ausstellungen und weiteren Aktivitäten an die Öffentlichkeit getreten. Mit Künstlern aus anderen Regionen Deutschlands, unter anderem mit der Glaskünstlervereinigung aus Nordrhein-Westfalen, wurden in den letzten Jahren verschiedene Projekte realisiert.

 

10 Jahre später möchten wir den Versuch unternehmen, zusammen mit der Glasszene in Bayern die Vielfalt des glaskünstlerischen Schaffens in Hessen vorzustellen.

Für die Ausstellung wurden deshalb nicht nur die Mitglieder des Vereins „Glasheimat Bayern e.V.“ eingeladen, sondern auch Künstlerinnen und Künstler angefragt, die entweder in Hessen geboren sind oder dort ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt haben. Diese Kriterien legte auch die Glasheimat Bayern bei ihrer Gründung für eine Mitgliedschaft fest.

 

Wir können in dieser Ausstellung neben zahlreichen Künstlerinnen und Künstlern aus Bayern auch eine Gruppe Glasschaffender vorstellen, die in Hessen verortet ist. 

 

Mit der Glasfachschule in Hadamar steht nämlich, ähnlich wie mit der Glasfachschule im bayerischen Zwiesel, eine Ausbildungsstätte zur Verfügung, die für die handwerklichen Grundlagen in unterschiedlichen Glasbereichen verantwortlich ist. 

 

Aus dem Umfeld dieser Schulen kommen nicht nur in Bayern, sondern auch in Hessen zahlreiche Ausstellungsteilnehmer. 

 

Präsentiert werden wieder Arbeiten aus nahezu allen Bereichen der Glaskunst, Gravur und Schliff ebenso wie Glasmalerei und vor der Lampe und am Ofen Gearbeitetes.

Einige Künstlerinnen und Künstler stellen zum ersten Mal in Immenhausen aus, andere sind hier vor allem durch die Wettbewerbsausstellungen um den Immenhäuser Glaspreis bekannt. Erfreulich ist, dass auch wieder junge Talente zu entdecken sind. Wir würden uns freuen, wenn wir mit dieser Ausstellung etwas für die Vernetzung der Glaskünstler sowohl in Bayern als auch in Hessen tun könnten.

 

An der Ausstellung beteiligt sind:
 
aus Hessen
Frank Ballowitz
Karin Bille
Heidi Breit
Gudrun Cornfort
Elisa Ekler
Reiner Eul
Andrea Hebgen
Pia Hoff
Thomas Kruck
Julian Michel
Antje Otto
Nadja Recknagel
Reiner Schlestein
Michaela Swade
Samuel Weisenborn
Anne Wenzel
 
aus Bayern
Ursula Distler
Ursula-Maren Fitz
Alexandra Gehr
Alexandra Geyermann
Jörg Kulow
Anja Listl
Marion Mack
Gusti Markefka
Rainer Metzger
Wolfgang Mussgnug
Sabine Nein
Alkie Osterland
Hermann Ritterswürden
Erwin Schmierer
Olaf Schönherr
Wilhelm Vernim
Susanne Wolf

 
 

 

Flyer Bayern meets Hessen

 
Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Glasmuseum Immenhausen

Am Bahnhof 3
34376 Immenhausen

(05673) 2060

E-Mail:
www.glasmuseum-immenhausen.de

Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag geschlossen

Mittwoch bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag bis Sonntag von 13:00 bis 17:00 Uhr

Feiertage auf Anfrage

 


 

 

Veranstalter

Gesellschaft der Freunde der Glaskunst Richard Süßmuth e.V.

Mühlenweg 4
34376 Immenhausen ST Immenhausen

(05673) 92 52 43

E-Mail:
www.glasmuseum-immenhausen.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]