Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
056735030
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Immenhäuser Glaspreis

Der Immenhäuser Glaspreis

 

Im Jahr 2000 fand im Glasmuseum erstmals eine Wettbewerbsausstellung statt, an der in Deutschland lebende und arbeitende Künstler teilnehmen konnten.

 

Die Ausstellung „GLAS 2000“ mit dem Untertitel: „Glaskunst in Deutschland zur Jahrtausendwende“ sollte eine Bestandsaufnahme der mit Glas arbeitenden Künstlerinnen und Künstler bieten und gleichzeitig die Bandbreite der künstlerischen Glasgestaltung in Deutschland dokumentieren.

 

An dieser Ausstellung beteiligten sich knapp 80 Künstler und Künstlerinnen mit ganz aktuellen Objekten. Eine fachkundig besetzte Jury ermittelte die ersten drei Preisträger, das Publikum konnte während der Ausstellung eine eigene Wertung abgeben.

Der Erfolg der damaligen Präsentation ermutigte Museumsmitarbeiter und die Stadt Immenhausen, alle drei Jahre den „Immenhäuser Glaspreis“ auszuschreiben.

Im Jahr 2015 fand mit dem „6. Immenhäuser Glaspreis“ die bislang letzte Überblickausstellung statt.

 

Eine beachtliche Anzahl an Glasobjekten aus diesen bisher sechs Ausstellungen erweitert seitdem die Studioglassammlung des Glasmuseums und dokumentiert die Entwicklung der zeitgenössischen Glaskunst in Deutschland.

Kontakt

Der Magistrat der

Stadt Immenhausen

 

Marktplatz 1
34376 Immenhausen

 

Telefon:

Telefax:

E-Mail:

 

BM:

05673 503-0

05673 503-188

 

Jörg Schützeberg

Öffnungszeiten:

>> Aktueller Hinweis <<

Mo-Di:

 

Mi:

Do:

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

13:30 - 15:30 Uhr

08:00 - 12:00 Uhr

15:00 - 17:30 Uhr

08:00 - 12:00 Uhr


Märchenland Reinhardswald

 

 

Loga Jubi Holzhausen