BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Baubeginn für die Erstellung des Radweges zwischen Holzhausen und Fuldatal-Rothwesten

Die Baumaßnahme wird in Kooperation mit der Gemeinde Fuldatal ausgeführt, um an der Gemarkungsgrenze einen Schulterschluss des Radweges in gleicher Form bilden zu können. In unserer Gemarkung werden ca. 740 m Radweg erneuert.

 

Bei der Ausschreibung hat die Firma Heinrich Nolte GmbH & Co. KG aus Warburg das wirtschaftlichste Angebot abgegeben. Die Baufirma hat bereits Anfang dieses Jahres das Neubaugebiet „Wildgrabenweg 2. BA“ im Stadtteil Mariendorf erschlossen und wird auch bei dieser Maßnahme ein vertrauensvoller und zuverlässiger Vertragspartner sein. Das Ingenieurbüro DSP aus Immenhausen begleitet die Maßnahme.

 

Die Baukosten für unsere Stadt belaufen sich auf ca. 200.000,- Euro zuzüglich Nebenkosten (Ingenieurleistungen, Baugrunduntersuchungen usw.). Für das Gesamtprojekt wird eine Förderung in Höhe von 75 % im Zuge der Verkehrsinfrastrukturförderung in Hessen - Förderbereich Nahmobilität gewährt.

 

Die Einrichtung der Baustelle ist bereits im vollen Gange und die ersten Massen wurden schon bewegt. Der Radweg soll bis Juli 2023 fertiggestellt sein. Die Strecke ist somit auch in diesem Zeitraum komplett gesperrt und nicht nutzbar.

 

Für Rückfragen steht Ihnen der Fachbereich III gern zur Verfügung.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 15. November 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen