BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Feuerwehrfest in Mariendorf

Vergangenes Wochenende fand in Mariendorf das Feuerwehrfest statt anlässlich der Einweihung des Anbaus des Feuerwehrhauses, der Fahrzeugübergabe des neuen Löschfahrzeuges LF10 und der Jubiläumsfeier 70 Jahre Feuerwehrverein Mariendorf.

 

Insgesamt wurden mit dem Anbau an das Feuerwehrgerätehaus und der Beschaffung des LF10 über 700.000 Euro für die ca. 400 Einwohner im Stadtteil Mariendorf in den Brandschutz investiert. Letztlich dienen die Investitionen in den Brandschutz allen Immenhäuser Bürgern.

 

Beim Anbau an das Feuerwehrgerätehaus stehen noch Rechnungen aus. Es wird davon ausgegangen, dass die Kosten hierfür am Ende bei ca. 440.000 Euro liegen werden.

 

Das Löschfahrzeug LF10 konnte bereits am 01.04.2021 in Mariendorf in Empfang genommen werden. Einschließlich Beladung hat dieses knapp 250.000 Euro gekostet. Wehrführer Martin Möhle erläuterte Näheres über die Ausstattung und Vorzüge des neuen Fahrzeuges.

 

Auch Bürgermeister Lars Obermann gratulierte dem Feuerwehrverein zu seinem Jubiläum und der Feuerwehr Mariendorf zum neuen Anbau sowie dem LF10. „Die Investitionen sind gut angelegtes Geld und wir sind dankbar, mit dem Anbau und dem Löschfahrzeug eine deutliche Aufwertung des Brandschutzes in Mariendorf erreichen zu können. Ich danke allen Feuerwehrkameraden/-innen für ihre Arbeit und Unterstützung.“

 

Feuerwehrfest in Mariendorf

 

Feuerwehrfest in Mariendorf

 

Feuerwehrfest in Mariendorf

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 13. Juli 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen