BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sachstand zur Beseitigung von Hausschwamm im Dorfgemeinschaftshaus im Stadtteil Mariendorf

Wie bereits in der Ausgabe vom 25.03.2022 mitgeteilt, wurde 2021 im Dorfgemeinschaftshaus Mariendorf ein Befall mit wildem Hausschwamm festgestellt, dessen Beseitigung bereits durch den Magistrat beauftragt wurde. 
Man konnte hierfür die Fachfirma Pestimo Integrodom aus Arnsberg gewinnen, welche mit den Arbeiten zur Schwammsanierung Mitte April begonnen hat.
Im Zuge dieser Arbeiten wurden alle betroffenen Wände vom Putz befreit und das anschließend freiliegende Mauerwerk thermisch und chemisch behandelt, um dort vorhandene Myzele und Sporen abzutöten. 
An dieser Stelle sei angemerkt, dass das verwendete Fungizid für Mensch und Tier vollkommen unbedenklich ist, die entsprechenden Nachweise wurden der Bauverwaltung vorgelegt.
Die vorgenannten Arbeiten konnten in der 18. Kalenderwoche abgeschlossen werden. Ab der 20. Kalenderwoche werden die Wände mittels einer Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit geschützt, um einen erneuten Schwammbefall auszuschließen. 
Anschließend werden die offenen Wände im Erdgeschoss des Dorfgemeinschaftshauses wieder verputzt. Die hiernach folgenden Tapezier- und Malerarbeiten werden daran anschließend durch die Mitarbeiter des Zweckverbands Kommunale Dienste Immenhausen-Espenau ausgeführt, sodass die Verwaltung zuversichtlich ist, dass das Dorfgemeinschaftshaus Mariendorf bald wieder für die Bürger geöffnet werden kann. 
 

Bild 1: Kellerwand mit Bohrungen für das Fungizid

Bild 2: vom Schwamm zerfressenes Holz im Erdgeschoss

Bild 1: Kellerwand mit Bohrungen für das Fungizid

Bild 2: vom Schwamm zerfressenes Holz im Erdgeschoss

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 18. Mai 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Wir suchen zum 01.07.2022 eine/n Bautechniker/in (m/w/d) (oder vergleichbare Ausbildung)
Weitere Informationen unter:   https://www.immenhausen.de/jobs/anzeigen.php?id=16488
Ausweitung des Baufeldes im unteren Triftweg in den Einmündungsbereich Auf der Meine