BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Osteraktionswoche im AKKU Immenhausen

In der ersten Woche der Osterferien fanden im AKKU erstmals die Actionspiele für Kinder und Jugendliche statt. Das von der Jugendarbeit der Stadt Immenhausen organisierte Programm war Teil des talentcampus der vhs Kassel und wurde auch vollständig über Fördermittel der vhs ermöglicht. Zur Durchführung konnte Erlebnispädagoge Klaus Kiwi gewonnen werden, der mit den Teilnehmern das Programm gestaltete. Von Montag bis Donnerstag standen jetzt eine ganze Reihe von Aktivitäten an. Schon gleich am Montag wurden die Tore vom Bolzplatz am AKKU genutzt, um auf ihnen mit Hilfe von Holzbohlen, Planken, Seilen und Strickleitern, die aus Rohren oder alten Feuerwehrschläuchen gebaut wurden, Baumhäuser zu errichten.

 

Osteraktionswoche 1

 

Mit verschiedenen anderen Materialien konnten sich die Teilnehmer noch improvisierte Zelte bauen. Am nächsten Tag fand dann Bogenschießen auf selbstgebaute Zielscheiben statt.

 

Osteraktionswoche 2

 

Da die Wettervorhersage für Donnerstag Regen vorhergesagt hatte, wurde das Highlight der Woche kurzerhand auf Mittwoch verlegt. Mit Hilfe der Kinder baute Klaus Kiwi eine Seilbrücke über die Skatebordanlage hinter dem AKKU, gestützt von einer Holzkonstruktion und versehen mit diversen Sicherungsseilen. Darunter kamen dann noch zwei Dutzend Matratzen um mögliche Stürze verletzungsfrei zu überstehen. Danach konnten dann alle versuchen sicher über diese doch recht wackelige Konstriktion sicher auf die andere Seite zu gelangen. Auch Bürgermeister Lars Obermann hat dann mal vorbei geschaut um den Teilnehmern bei dieser Herausforderung zuzuschauen.

 

Am Donnerstag gab es dann noch verschiedene kleinere Actionspiele für die Kinder, da das Wetter weitere große Bauaktionen auf dem AKKU Gelände leider nicht möglich gemacht hat. Was dieses Jahr als Versuchsprojekt mit einer kleinen Teilnehmerzahl gestartet wurde, ist so gut angenommen worden, dass eine Fortsetzung im nächsten Jahr mit mehr Teilnehmern bereits im Gespräch ist.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Immenhausen
Mi, 04. Mai 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen