BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Glas & Klassik: "Peer Gynt" und andere Märchen am Klavier zu vier Händen

30. 09. 2022 um 19:30 Uhr

mit Vera Osina und Julia Reingardt

 

An­ge­legt an das Mär­chen über den Son­der­ling Peer Gy­nt, der aus ei­ner Phan­ta­sie­welt des eu­ro­päi­schen Nor­dens stamm, hat Hen­rik Ib­sen sein tur­bu­len­tes und un­ter­halt­sa­mes gleich­na­mi­ges Vers­dra­ma ge­schrie­ben. Die mu­si­ka­li­sche Vor­la­ge für die Büh­nen­fas­sung bil­de­te Mu­sik Ed­wards Grieg, die heu­te noch als Syn­onym der ver­zück­ten Zau­ber­haf­tig­keit der Nor­we­gi­schen Welt gilt. Ih­re Po­pu­la­ri­tät ver­dankt die Mu­sik vor al­lem den bei­den von Grieg dar­aus zu­sam­men ge­stell­ten Sui­ten, die in ei­ge­ner Be­ar­bei­tung für Kla­vier zu vier Hän­den an die­sem Abend er­klin­gen.


Die Pia­nis­tin­nen Ju­lia Rein­gardt und Ve­ra Osi­na ha­ben ein far­bi­ges Pro­gramm mit vir­tuo­sen Wer­ken für Kla­vier zu vier Hän­den von Kom­po­nis­ten aus Nor­we­gen und Frank­reich: Ed­ward Grieg, Clau­de De­bus­sy, Ga­bri­el Fau­re u.a. zu­sam­men­ge­stellt. Die “Pe­ti­te Sui­te” von De­bus­sy er­zählt von Frei­zeit­ver­gnü­gen des Pa­ri­ser Le­bens im an­ge­hen­den 20. Jahr­hun­dert: som­mer­li­cher Aus­flug in die Sei­ne-Vor­städ­te mit Ru­dern und Ba­de­sport, Trin­ken und Tan­zen. Ga­bri­el Fau­ré be­schäf­tigt sich in sei­ner “Dol­ly Sui­te” mit der Kind­heit als Ide­al­bild, die ein­zel­ne Sät­ze, kur­ze, zau­ber­haf­te Kom­po­si­tio­nen, wer­den zu be­son­de­ren An­läs­sen an die Toch­ter ei­ner Freun­din statt Glück­wunsch­kar­ten ge­schickt.

 

Sö­ren Gehr­ke re­zi­tiert da­bei Frag­men­te aus “Peer Gy­nt” und führt in die Welt der ro­man­ti­schen und im­pres­sio­nis­ti­schen Mu­sik ein.

 

Ve­ra Osina/Julia Rein­gardt: Kla­vier, Sö­ren Gehr­ke: Re­zi­ta­ti­on

 

Ein­tritt 15,- €, 2G-Re­gel, Re­ser­vie­rung un­ter glasundklassik@gmail.com oder te­le­fo­nisch: 01577–1562881

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Glasmuseum Immenhausen

Am Bahnhof 3
34376 Immenhausen

Telefon (05673) 2060

E-Mail E-Mail:
www.glasmuseum-immenhausen.de

Öffnungszeiten:

 

Dienstag bis Donnerstag von 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Freitag bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Feiertage auf Anfrage

 

 


 

So erreichen Sie uns über den öffentlichen Personennahverkehr 

 

 

 

Veranstalter

Glas & Klassik

E-Mail E-Mail:
www.glas-und-klassik.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]