BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Glas & Klassik: "Peer Gynt" und andere Märchen am Klavier zu vier Händen

30. 09. 2022 um 19:30 Uhr

mit Vera Osina und Julia Reingardt

 

An­ge­legt an das Mär­chen über den Son­der­ling Peer Gy­nt, der aus ei­ner Phan­ta­sie­welt des eu­ro­päi­schen Nor­dens stamm, hat Hen­rik Ib­sen sein tur­bu­len­tes und un­ter­halt­sa­mes gleich­na­mi­ges Vers­dra­ma ge­schrie­ben. Die mu­si­ka­li­sche Vor­la­ge für die Büh­nen­fas­sung bil­de­te Mu­sik Ed­wards Grieg, die heu­te noch als Syn­onym der ver­zück­ten Zau­ber­haf­tig­keit der Nor­we­gi­schen Welt gilt. Ih­re Po­pu­la­ri­tät ver­dankt die Mu­sik vor al­lem den bei­den von Grieg dar­aus zu­sam­men ge­stell­ten Sui­ten, die in ei­ge­ner Be­ar­bei­tung für Kla­vier zu vier Hän­den an die­sem Abend er­klin­gen.


Die Pia­nis­tin­nen Ju­lia Rein­gardt und Ve­ra Osi­na ha­ben ein far­bi­ges Pro­gramm mit vir­tuo­sen Wer­ken für Kla­vier zu vier Hän­den von Kom­po­nis­ten aus Nor­we­gen und Frank­reich: Ed­ward Grieg, Clau­de De­bus­sy, Ga­bri­el Fau­re u.a. zu­sam­men­ge­stellt. Die “Pe­ti­te Sui­te” von De­bus­sy er­zählt von Frei­zeit­ver­gnü­gen des Pa­ri­ser Le­bens im an­ge­hen­den 20. Jahr­hun­dert: som­mer­li­cher Aus­flug in die Sei­ne-Vor­städ­te mit Ru­dern und Ba­de­sport, Trin­ken und Tan­zen. Ga­bri­el Fau­ré be­schäf­tigt sich in sei­ner “Dol­ly Sui­te” mit der Kind­heit als Ide­al­bild, die ein­zel­ne Sät­ze, kur­ze, zau­ber­haf­te Kom­po­si­tio­nen, wer­den zu be­son­de­ren An­läs­sen an die Toch­ter ei­ner Freun­din statt Glück­wunsch­kar­ten ge­schickt.

 

Sö­ren Gehr­ke re­zi­tiert da­bei Frag­men­te aus “Peer Gy­nt” und führt in die Welt der ro­man­ti­schen und im­pres­sio­nis­ti­schen Mu­sik ein.

 

Ve­ra Osina/Julia Rein­gardt: Kla­vier, Sö­ren Gehr­ke: Re­zi­ta­ti­on

 

Ein­tritt 15,- €, 2G-Re­gel, Re­ser­vie­rung un­ter glasundklassik@gmail.com oder te­le­fo­nisch: 01577–1562881

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Glasmuseum Immenhausen

Am Bahnhof 3
34376 Immenhausen

Telefon (05673) 2060

E-Mail E-Mail:
www.glasmuseum-immenhausen.de

Öffnungszeiten:

 

Dienstag bis Donnerstag von 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Freitag bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Feiertage auf Anfrage

 

Das Glasmuseum ist am 4., 5. und 6. Oktober und am

11., 12. und 13. Oktober 2022 erst ab 11 Uhr geöffnet.

 

Veranstalter

Glas & Klassik

E-Mail E-Mail:
www.glas-und-klassik.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]