BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Glasmuseum: Öffentliche Führung

17. 10. 2021 um 15:00 Uhr

Am Sonntag, 17. Oktober findet um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung des Museums statt. Sie dauert etwa eineinhalb Stunden.


Die Besucher erfahren anhand der Glasmacherwerkzeuge und in einem Film, wie Glas hergestellt und bearbeitet wird. Im Geschichtsraum geht es dann auf eine Zeitreise von der Steinzeit über die Antike bis zu den Waldglashütten in unserer Region.


Die Besucher erleben auch die wechselvolle Geschichte der Glashütte in Immenhausen mit den verschiedenen Hüttenherren und die Übernahme der Hütte durch die Arbeiter der Fabrik. Im "Süßmuth-Raum" werden besonders die älteren Besucher die weltbekannten Produkte von Richard Süßmuth wiedererkennen, die noch heute in vielen Haushalten in unserer Region zu finden sind. Die Veränderungen im Design der Gebrauchsgläser vom Jugendstilglas bis zu modernen Glasformen internationaler Glasdesigner des 20. Jahrhunderts gibt es ebenfalls zu entdecken.


Der Eintritt mit Führung kostet 5 Euro für Erwachsene, 4 Euro für Schüler und Studenten und 10 Euro für eine Familie. Im Museum gelten die 2G-Regeln, d.h. die Besucher müssen geimpft oder genesen sein. Eine vorherige Anmeldung wird empfohlen.


Informationen und Anmeldung unter: Glasmuseum Immenhausen, Am Bahnhof 3, Tel. 05673 2060

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Glasmuseum Immenhausen

Am Bahnhof 3
34376 Immenhausen

Telefon (05673) 2060

E-Mail E-Mail:
www.glasmuseum-immenhausen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag von 10.00 bis 17.00 Uhr;
Freitag bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]