BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Keine Einsammlung der Weihnachtsbäume zum Jahresbeginn 2022!

Aufgrund des Infektionsgeschehens infolge der Corona-Pandemie möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die in der Vergangenheit jeweils zum Jahresbeginn stattfindende ehrenamtliche Einsammlung der ausgedienten Weihnachtsbäume auch im Jahr 2022 nicht erfolgen wird.  

 

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen nunmehr einige alternative Möglichkeiten zur Entsorgung bzw. Verwertung Ihrer Weihnachtsbäume aufzeigen:

 

  • die abgesägten Zweige können zur Abdeckung von kälteempfindlichen Gartenpflanzen (z.B. Rosen) genutzt werden
  • Verwertung des Weihnachtsbaumes über den eigenen Kompost
  • zerkleinert über die Biotonne entsorgen
  • kostenpflichtige Selbstanlieferung an eine der drei Biokompostierungsanlagen in Fuldatal, Hofgeismar oder Lohfelden

 

Bei den aufgeführten Entsorgungs- und Verwertungsmöglichkeiten ist ebenfalls zu beachten, dass der Weihnachtsbaum frei von Weihnachtsschmuck ist, da dies die Voraussetzung für eine schadstoff- und mikroplastikfreie Nutzung und Verwertung der Bäume ist.

 

Um Zuwiderhandlungen vorzubeugen, weisen wir vorsorglich darauf hin, dass die Entsorgung von Abfällen jeglicher Art (hierzu gehören auch die ausgedienten Weihnachtsbäume) im Wald, in der freien Landschaft oder auf öffentlichen Straßen, Wegen oder Plätzen eine Ordnungswidrigkeit darstellt, welche bei Bekanntwerden entsprechend geahndet wird.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Immenhausen
Mo, 03. Januar 2022

Weitere Meldungen

Corona-Hotspotregeln ab 20.01.2022
Da der Landkreis Kassel mit dem 19.01.2022 den dritten Tag hintereinander eine Inzidenz > 350 ...
3G-Zutrittsregelung innerhalb des Rathauses ab Montag, 27.12.2021
Zur Eindämmung des Infektionsgeschehens bzw. aus Gründen des Infektionsschutzes müssen ...