BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Offizielle Eröffnung des Nistkasten Waldvogel Lehrpfades im Reinhardswald

Lange hat es Pandemie-bedingt gedauert – zumindest, was die „offizielle“ Eröffnung des Nistkasten Waldvogel Lehrpfades angeht: Die Eröffnung des ersten und bis dato einzigen Vogel-Lehrpfades im Reinhardswald. Am 07.07.21 war es dann endlich soweit: „Initiator“ Walter Kouril hatte geladen, damit sich die Gäste einen persönlichen Eindruck vom 3 km langen Lehrpfad (der sich vom Pfadfinderheim bis zum Ahlberg erstreckt) machen. Und das Ergebnis gibt Walter Kouril recht: Alle Geladenen waren begeistert und voll des Lobes. „Wir haben den Pfad bewusst nicht zu wissenschaftlich angelegt“, so Kouril, „denn insbesondere Kinder und Jugendliche soll dieser Pfad ansprechen“. Gesagt, getan: So wurden auch die Info-Tafeln, auf denen die kleine Blaumeise Nele die Interessierten über den Pfad führt, in einer Kinder-gerechten Höhe aufgestellt. Diverse Spiele unterwegs animieren unsere Jüngsten zu Kreativität und zum Mitmachen. Dass in der heutigen Zeit sogenannte QR-Codes zum Abspielen der Vogelstimmen nicht fehlen durften - versteht sich von selbst. Und so konnten die „Laien“ unter den Gästen zwar feststellen, dass sie diverse Vogelstimmen kennen – diese aber keinem Vogel zuordnen können. Dies dürfte mit diesem Projekt wohl der Vergangenheit angehören. Des weiteren referierte Walter Kouril über Höhlen- und Nischenbrüter, die die zur Zeit 30 Vogelkästen entlang des Weges belegen / belegten. Einige Kästen erfreuten sich besonderer Beliebtheit und wurden sogar mehrfach genutzt. Und natürlich erinnerte Walter auch an die natürlichen Feinde der Singvögel. Zusammenfassend kann man also feststellen: Ein Lehrpfad für Jung und Alt! Des Weiteren rief Walter Kouril zu einer Spendenaktion auf, bei der jeder Bürger/jede Bürgerin mit 35,- € eine Patenschaft für einen eigenen neuen Nistkasten erwerben kann. Der Erlös kommt einem Naturschutzprojekt zu Gute. Lars Obermann, Kassenwart der TSV und Bürgermeister-Kandidat, griff spontan in die Tasche und überreichte Walter Kouril das Geld für die erste Patenschaft. Nach der Begehung lud das Ehepaar Kouril noch zu einem kleinen Imbiss und Erfahrungsaustausch ein, der bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen von Helga Kouril gerne genutzt wurde. Dennis Krausgrill von der Abteilung Wandern übergab im Namen der „Wanderer“ der TSV an Helga und Walter Kouril zwei wunderschöne selbst gemalte Bilder, die Stieglitze (allgemein auch als „Distelfink“ bekannt) darstellen. Gemalt hat diese Bilder Abteilungsleiter Ralf Fey-Meusel, der im Urlaub verweilte. Auch eine große Packung Schokolade mit dem Wort „MERCI“ = Danke)  und ein Sixpack regionales Bier aus der Warburger Börde durften nicht fehlen. TSV-Vorsitzender Christian Reiser: „Eine tolle Sache, dieser Lehrpfad! Und in Zeiten der Kontaktbeschränkungen in den letzten Monaten für Familien mit Kindern und Jugendlichen ein wirklich guter Ersatz zum Sport in unserem Verein“.

Fotoserien

Offizielle Eröffnung des Nistkasten Waldvogel Lehrpfades im Reinhardswald (MI, 14. Juli 2021)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Immenhausen
Mi, 14. Juli 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen