Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Immenhausen ist einsatzbereit!

Immenhausen, den 12. 05. 2020

Große Freude herrschte Ende April bei den Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Immenhausen, nachdem das mit einer großen Spendenaktion finanzierte Drehleiterfahrzeug erfolgreich durch den Prüfdienst abgenommen wurde und bei der Leitstelle in Kassel einsatzbereit gemeldet werden konnte.

 

Am vergangenen Freitag, 8. Mai, fand dann aus gegebenem Anlass nur im kleinen Kreis die symbolische Übergabe der Drehleiter als Einsatzfahrzeug an die 1. Stadträtin Ute Krug statt, die den verhinderten Bürgermeister Jörg Schützeberg vertrat.

Die 1. Stadträtin zeigte sich hocherfreut darüber, dass es durch die Spendenaktion des Feuerwehrvereins und der engagierten Mitarbeit der aktiven Kameradinnen und Kameraden gelungen sei, den Brandschutz in Immenhausen und Umgebung  weiter-hin auf optimalem Niveau zu halten und dankte allen Beteiligten ganz herzlich.

Im kommenden Jahr soll die Drehleiter dann auch den Immenhäuser Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen eines "Tages der offenen Tür“ vorgestellt werden.

 

Wie der 1. Vorsitzende des Feuerwehrvereines, Philipp Harsch mitteilte, wurde die im Dezember letzten Jahres von der Feuerwehr Borken gebraucht gekaufte Drehleiter in ca. 2850 Stunden durch mehrere Feuerwehrkameradinnen und -Kameraden von Grund auf überholt. Neben optischen Arbeiten an der Karosserie  wurden unter anderem zahlreiche Kabel erneuert, Funkgeräte, ein Navigationsgerät, Sonder-signale und sonstige Gerätschaften ein- bzw. umgebaut und eine komplett neue Umfeldbeleuchtung installiert.

Besonders kostenintensiv waren neben der Abnahme der DL auch einige elektronische Bauteile für die Steuerung des Leiterkorbs, die erst über die Hersteller-firma bestellt und dann von einem externen Fachmann angeschlossen und einge-messen werden mussten. Leider machte sich auch hier die Corona-Pandemie negativ bemerkbar, denn es kam bei der Lieferung der Bauteile zu Verzögerungen.

Als dann bei den Probeläufen alles funktionierte und letztlich die Prüfplakette aufge-klebt wurde, machte sich bei allen Beteiligten doch große Erleichterung breit.

 

Unter dem Strich konnte der geplante Finanzierungsrahmen von ca. 35.000,00 € für Anschaffung, Überholung und Abnahme der Drehleiter mit derzeit ca. 32.000,00 € gut eingehalten werden.

Abschließend nochmals herzlichen Dank an alle Firmen, Institutionen und Betriebe, die mit größeren Beträgen den Grundstock für den Kauf des Fahrzeuges gelegt hatten, aber natürlich auch an alle anderen Immenhäuser Geschäftsleute, die zahlreichen Bürgerinnen und Bürger aus Immenhausen und Umgebung, sowie Vereine, Parteien und Verbände, ohne deren Spenden und Zuwendungen eine Realisierung  dieses Projektes nicht möglich gewesen wäre. Besonders erwähnen möchten wir an dieser Stelle die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Burguffeln, die in Eigeninitiative einen ansehnlichen Betrag für die Drehleiter gesammelt und übergeben hatten. Eine tolle und sicherlich nicht alltägliche Aktion !

 

Ein Dank gebührt aber auch den Kameraden der Feuerwehr Hofgeismar, die mit ihrer Drehleiter in den vergangenen Monaten doch einige Male mitalarmiert wurden und zur Unterstützung nach Immenhausen kamen, sowie der Feuerwehr Vellmar, die im Bedarfsfall mit ihrer DL ebenfalls einsatzbereit gewesen wäre.

 

Im Auftrag des Vorstandes und der Wehrführung

gez. Volker Dietrich

 

Foto 1:

Übergabe der DL an Stadträtin Ute Krug durch den 1. Vorsitzenden Philipp Harsch und seinen Vorgänger Werner Reubert, sowie Stadtbrandinspektor Marc Schäfer, Stellvertretende Stadtbrandinspektorin Petra Reubert, Stellvertretenden Wehrführer Marvin Fettmilch und Wehrführerin Stephanie Ullrich.

 

Foto 2:

Die Initiatoren der Spendenaktion zur Anschaffung der DL:  

Der 1. Vorsitzende des Feuerwehrvereines Philipp Harsch und sein Vorgänger Werner Reubert

 

               

 

 

 

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Frw. Feuerwehr Immenhausen: Drehleiter (12. 05. 2020)

 

Kontakt

Der Magistrat der

Stadt Immenhausen

 

Marktplatz 1
34376 Immenhausen

 

Telefon:

Telefax:

E-Mail:

 

BM:

05673 503-0

05673 503-188

 

Jörg Schützeberg

Öffnungszeiten:

!!! nur mit Terminvereinbarung !!!

Mo-Di:

 

Mi:

Do:

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

13:30 - 15:30 Uhr

08:00 - 12:00 Uhr

15:00 - 17:30 Uhr

08:00 - 12:00 Uhr


Märchenland Reinhardswald

 

 

Loga Jubi Holzhausen