Samuel Koch & Friends kommen nach Immenhausen

Immenhausen, den 15.05.2019

"Rolle-vorwärts-Musiklesung" am 18.06.2019 um 20.00 Uhr in der ev. Kirche St. Georg

 

Authentisch, nachdenklich und zugleich humorvoll wird der wohl bekannteste Rollstuhlfahrer Deutschlands in seinem Abendprogramm "Rolle vorwärts - das Leben geht weiter, als man denkt" aus seinen drei Bestsellern lesen und aus seinem Leben erzählen.

Seit seinem Unfall am 4. Dezember 2010 in der Sendung "Wetten, dass ...?" ist der ehemalige Kunstturner Samuel Koch gelähmt und permanent auf Hilfe angewiesen. Vieles hat sich für ihn verändert. Früher hat er in großer Freiheit gelebt, nun muss er viele Einschränkungen hinnehmen. Und genau davon wird er am 18.06.2019 um 20.00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr) in der ev. Kirche St. Georg berichten: Von seiner anfänglichen Verzweiflung, die er verspürte, als er erfuhr, dass er vom Hals abwärts gelähmt ist – aber auch von den vielen schönen Stunden, die ihm gezeigt haben, dass das Leben weitergeht, als man denkt. „Hätte ich von Anfang an gewusst, dass ich so lange Zeit fast vollständig gelähmt verbringen muss, ich wäre davongelaufen.“ sagt Samuel Koch heute.
 

"Es ist uns eine Freude"

"Samuel Koch ist für die Sportabzeichen Tour des Deutschen Olympischen Sportbundes, welche am nächsten Tag im Bernhardt-Vocke-Sportzentrum in Immenhausen stattfindet, die optimale Bezugsperson. Der Tourstopp in Immenhausen steht unter dem Motto „Gemeinsam bewegen“, ein inklusives Sportfest für behinderte und nicht behinderte Menschen und hier wird Samuel auch mit dabei sein. Wir freuen uns, dass er zu uns kommt und am Abend vorher in der Kirche auftritt.", sagt Lars Obermann vom TSV 1889/06 Immenhausen. „Ich bin davon überzeugt, dass es für viele ein hilfreicher und Mut machender Abend sein wird."
Obwohl der ehemalige Show-Kandidat seit mehr als acht Jahren im Rollstuhl sitzt, lässt er sich nicht davon abhalten, seine Träume zu leben. Seit einigen Jahren arbeitet der 31-jährige als Schauspieler am Staatstheater Darmstadt und am Nationaltheater Mannheim. Und auch privat hat er das große Glück gefunden: Vor drei Jahren gab er Schauspielerin Sarah Elena Timpe (31) das Jawort. Es scheint, als würde Samuel Koch mit scheinbar endloser Energie und Liebe ausgestattet sein.
Vertraut und sehr persönlich tauscht Samuel Koch Gedanken über das Risiko, die Freiheit und seinen Glauben aus. Ein Abend mit ihm ist eine Einladung, ein gesundes Bewusstsein für die essentiellen Dinge des Lebens zu entwickeln. „Ich suche mir jeden Tag schöne Erlebnisse: mal Gründe zum Lachen, mal tief-gehende Gespräche oder lohnende Herausforderungen. Nicht zuletzt durch das Schauspielstudium habe ich gelernt, nicht ständig zu fragen: ‚Was kann ich nicht?‘, sondern mich darauf zu konzentrieren: ‚Was kann ich?‘ Live Musik und Gesang umhüllen diesen Abend und lassen ihn zu einem einmaligen Erlebnis werden.

Ein Journalist sagt nach einem "Rolle-vorwärts-Abend": Der Junge ist echt anstrengend: Immer dann, wenn man gerade feuchte Augen bekommt und kurz davor ist, Tränen des Mitleids zu vergießen, haut er wieder einen Spruch raus, bei dem man nicht anders kann, als zu lachen." Auf der Bühne ist Samuel nicht allein. Neben den musikalischen Beiträgen unterhält er sich mit den Besuchern und lädt sie ein, ehrliche Fragen zu stellen.

 

Eintrittskarten für "Rolle vorwärts", am 18.06.2019, um 20.00 Uhr in Immenhausen in der ev. Kirche St. Georg, Neue Straße 8, gibt es bei den Vorverkaufsstellen der TSV Immenhausen, Grebensteiner Straße 4, Telefon: 05673/3400 oder E-Mail: info@tsv-immenhausen.de oder im Rathaus der Stadt Immenhausen, Telefon: 05673/503-0 oder E-Mail: post@immenhausen.de. Im Vorverkauf kosten die Karten 12 Euro (ermäßigt 10 Euro) inkl. der Vorverkaufsgebühren.

 

Kontakt:
TSV 1889/06 Immenhausen e. V. Lars Obermann 34376 Immenhausen Tel.: (05673) 503 - 140

Email: lars.obermann@immenhausen.de und
PROMIKON, 35753 Greifenstein, samuel@promikon.de, www.promikon.de

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Samuel Koch & Friends kommen nach Immenhausen