„Licht und Schatten“ im Immenhäuser Rathaus

Immenhausen, den 20.11.2018

Mit der 84. Ausstellung der Reihe „Kunst im Rathaus“ der Stadt Immenhausen sind nach langer Zeit wieder einmal Fotografien zu sehen. In dem Projekt der Volkshochschule Region Kassel unter der Leitung von Sabine Große haben sich 14 Fotografinnen und Fotografen aus Kassel und Umgebung über zwei Jahre intensiv mit dem Thema „Licht und Schatten“ beschäftigt „und seine Vielschichtigkeit mit der Kamera eingefangen – angefangen von klassischen Schattenbildern über kunstvolles Spiel mit Projektionen und Reflexionen bis hin zum Kontrast zwischen Licht und Schatten im übertragenen Sinne. Entstanden ist eine Ausstellung mit Fotografien in Schwarzweiß und Farbe, in der die ganze Bandbreite dessen zu sehen ist, was das ‚Zeichnen mit Licht‘ ausmacht“, kommentiert Sabine Große die eindrucksvolle Präsentation. Die Ausstellung lebt von ihrer individuellen Vielfalt, denn jede Künstlerin und jeder Künstler hat setzt das Thema aus dem persönlichen Blickwinkel um.
Noch bis zum 11. Januar 2019 sind die Fotografien von Klaus Biermann, Heinz-Wilhelm Bürks, Marianna Burger, Eva Feyerabend, Reinhold Kilbinger, Erika Koop-Staude, Stefan Reiter, Marcel Sachelli, Walter Schartel (aus Immenhausen), Horst Schmier, Debora Schmidt, Florian Schmidt, Dorle Thiel und Bernhard Tollkötter zu sehen.

Das Foto zeigt Sabine Große, Heinz-Wilhelm Bürks, Erika Koop-Staude, Marcel Sachelli, Walter Schartel, Horst Schmier, Dorle Thiel und Bernhard Tollkötter nach der Hängung der Bilder im Rathaus.

Die Ausstellung ist während folgender Sprechzeiten der Verwaltung geöffnet:
Montag u. Dienstag: 8.00-12.00 Uhr u. 13:30-15.30 Uhr.
Mittwoch u. Freitag: 8.00-12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00-17.30 Uhr
 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Licht und Schatten“ im Immenhäuser Rathaus