Containerstellung


Allgemeine Informationen

Für viele private Vorhaben, die sich auf den Straßenverkehr auswirken können oder über den sogenannten Gemeingebrauch des öffentlichen Verkehrsraums hinausgehen, ist eine verkehrsrechtliche Genehmigung bzw. eine Sondernutzungserlaubnis der zuständigen Straßenbehörde erforderlich.

 

Dies ist z. B. dann der Fall, wenn Container oder Baugerüste aufgestellt werden sollen, man ein Straßenfest o. ä. durchführen möchte oder eine Straßensperrung wegen einer Baumaßnahme in Betracht kommt. Für Gemeindestraßen und Gehwege ist grundsätzlich die Stadt Immenhausen zuständig, während für den Bereich der Landesstraßen auch in der Innerortslage der Landkreis Kassel zuständige Straßenverkehrsbehörde ist.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass mit Vorhaben, die sich auf den Verkehr auswirken können, erst dann begonnen werden darf, wenn hierfür die verkehrsrechtliche Anordnung erteilt wurde!

 

Der Antrag ist grundsätzlich mindestens eine Woche vor Beginn der beabsichtigten Maßnahme einzureichen.


Rechtsgrundlagen


Notwendige Unterlagen


Kosten

Gebührenrahmen: 10,20 € - 767,00 €


Ansprechpartner

Fachbereich IV - Soziale und staatliche Aufgaben
Marktplatz 1
34376 Immenhausen
E-Mail

Dirk Brede
Zimmer 01
Marktplatz 1
34376 Immenhausen
Telefon (05673) 503 - 136
Telefax (05673) 503 - 188
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).